Home   Kontakt   Impressum  
Högersdorf, der 29.05.2017 um 19:02 Uhr
Ansprechpartner

Mathias Bölke
Maike Weppner
Astrid Wilken-Rath
Sandra Bölke
Renate Wieck



Vogelschießverein | Bericht 2009

Bericht Weihnachtstheater in der "Mühle"

Oh, wie schön ist Panama am 13.12.09

Bad Segeberg, 13.12.09

Heute war es endlich soweit, wir gingen mit den kleineren Kindern in die Jugendbildungsstätte "Mühle". Der Andrang war groß, es war die letzte Aufführung für des Stückes für dieses Jahr. Aus Högersdorf waren 7 Kinder mit Ihren Mamis oder Papis gekommen. Rotenhahn war leider diesmal nicht vertreten, schade. Aber der Spaß war riesig! Zwei Herren stellten den Tiger und den Bären dar und zwischendurch auch die diversen anderen Tiere des Stückes. Alle hatten ihre Freude, das Stück ist sehr empfehlenswert! Vielen Dank an Holger Lück!

Wir werden sicherlich mal wieder ein Theaterstück auswählen, damit wir neben Bowling für die größeren Kinder auch für die Kleinen ein interessantes Erlebnis anbieten können.

Sandra Bölke



Seniorenkaffee am 05.12.09 in den Holsteiner Stuben

Bildergalerie

Am 5. Dezember dieses Jahres, einen Tag vorm Nikolaus, trafen sich die Senioren unserer Dörfer wieder zum traditionellen Seniorenkaffee. Die Gemeinde lud auch in diesem Jahr wieder in die Holsteiner Stuben zu Kaffee, Torten und Keksen ein. Die Bürgermeisterin Frau Wilken-Rath hieß alle herzlich willkommen und wünschte beste Unterhaltung.

Die Beteiligung war in diesem Jahr etwas weniger mit ca. 40 Personen.
Unser Pastor Herr Pommerening war auch wieder bei uns zu Gast.
Zum Anfang gab es diesmal ein gemeinsames Singen mit einigen kleinen und großen Nikoläusen. Aus dem Kinderhaus sang uns Helen "Last Christmas" vor unter Begleitung von Jonas auf der Cachon. Svenja gab noch ein Gedicht zum Besten.

Die Kleinen verteiten diesmal schon einen Tag vorher die Nikolaus - Überraschungen an die Erwachsenen als kleines Dankeschön im Namen des Vogelschießvereins Högersdorf - Rotenhahn e.V.

Der Nachmittag war heiter und rege im Austausch. Wir sagen vielen Dank an die Holsteiner Stuben und würden uns freuen, wenn wir auch im nächsten Jahr wieder einen Adventskaffee/Seniorenkaffee veranstalten können und wünschen allen unseren Mitbürgern und Mitbürgerinnen noch eine gute Vorweihnachtszeit und besinnliche Weihnachten.



Högersdorfer Lichterfest am 07. November 09

In diesem Jahr gab es einmal keinen Laternenumzug, sondern ein Lichterfest rund um den Dorfplatz.

Bildergalerie

Einen Tag zuvor wurden eifrig Gläser beklebt, damit wir auch einen mit bunt geschmückten Lichtern erhellten Dorfplatz hatten. Am Samstag war das Wetter etwas sehr herbstlich, doch glücklicherweise wurde es genau ab 18.00 Uhr richtig perfekt für unser kleines ruhiges Fest - nicht kalt und vor allem nicht nass und windig. Schließlich steht und fällt mit dem Wetter ein solches Kinder- u. Erwachsenenfest. Mit ca. 70 Personen war das Fest recht übersichtlich.

Wir starteten mit Stockbrot, das war ein Spass! Die Kinder saßen einträchtig auf Strohballen um die Feuer herum, wobei die Mamis und Papis gern unterstützten und Ihre Sprößlinge manchmal "am Kragen" packten. Etwas festes gab es dann aber auch noch für groß und klein, denn wir haben Würstchen gegrillt. Für warmen Kakao und Glühwein hatten wir auch gesorgt.

Später wurden noch ganz ungezwungen Laterne-Lieder gesungen und eine kleine Runde mit Laternen um den Dorplatz gedreht. Um 21.00 Uhr war es dann aber doch Zeit, um ins Bett zu gehen, sodass viele kleine Laternen Ihren Heimweg antraten. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal. Vielen Dank an alle Helfer, die Feuerwehr und unsere Mitglieder vom Vogelschießverein.

Sandra Bölke


Vogelschießen 2009

Dazu hier ein Artikel aus der Segeberger Zeitung
und die Bildergalerie.



Ostereiersuchen 2009

Am Ostermontag, den 13. April fand wieder ein Ostereiersuchen statt. Das Wetter war einfach herrlich! Mit Bildergalerie!

Die Freiwillige Feuerwehr Högersdorf unterstützte den Osterhasen wieder wie gewohnt im Osterwäldchen. Ca. 40 Kinder, die Eltern und Großeltern freuten sich zuerst auf die Fahrt dorthin, denn Klaus Doose und Hans-Heinrich Böttger stellten Trecker zur Verfügung, mit denen wir alle gern auf rustikale, ländliche Art und Weise mitfuhren. Dann ging es aber los - ab ins Wäldchen - unter Bäumen und Gestrüpp hatte der Osterhase mit seinen Helfern reichlich kleine Naschereien versteckt, die gar nicht so einfach zu finden waren. Doch am Ende war für alle reichlich da.

Als Stärkung gab es diesmal im Bürgerhaus Hot-Dogs für die Kleinen und Würstchen für die Großen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Helfern der Feuerwehr und des Vogelschießvereins, bei den Treckerfahrern und allen anderen, die dafür sorgen, dass dies möglich gemacht wird - letztlich auch die Zurverfügungstellung des Wäldchens, indem wir suchen können. Schön, dass es so ein gemeinsames Miteinander bei uns gibt!

Für den Vogelschießverein Högersdorf e.V.
Sandra Bölke

Zur Bildergalerie




Kegeln am 06. April 2009

Am Montag machten sich 14 Kinder  und Jugendliche aus Högersdorf und Rotenhahn mit Fahrrad oder Mama-Taxi auf den Weg zur Kegelsporthalle in Bad Segeberg. Der Vogelschießverein hatte als Ferienaktion zum Kegeln eingeladen.

Claudia Bausch, Astrid Wilken-Rath und Renate Wieck betreuten die Gruppe. Zunächst ging es nur ums "Warmkegeln", dann stiegen bei verschiedenen Spielen die Anforderungen, da alle Teilnehmer - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene - immer besser zielen konnten. Ein paar Pudel gab es natürlich immer, mal bei der einen und dann wieder bei der anderen Gruppe.

Jeder musste vorhersagen, welche Zahl gleich erscheinen würde, es wurde Bingo gespielt, wobei es mehrere Kinder schafften, gleich beim ersten Durchgang eine Reihe "abzukegeln", Tannenbaumkegeln durfte natürlich auch nicht fehlen. Leider besagte die Spielregel, dass für jeden Pudel eine zusätzliche "Drei" gekegelt werden musste - beide Gruppen hatten zuletzt so viele Dreien offen, dass das Match als unentschieden gewertet wurde.

Nach dem letzten Spiel, bei dem man für seinen Käfer Fühler und Beine erkegeln musste (zum Schluss humpelten leider immer noch alle Käfer), waren alle rechtschaffen müde und es ging wieder zurück nach Högersdorf.

Beitrag von Renate Wieck





Bericht vom Kinderfasching am 21. Februar 2009

Am Sonnabend, den 21. Februar fand ein toller Kinderfasching im Bürgerhaus statt. Jung und alt hatten sich phantasievoll kostümiert und hatten viel Spaß. Am Freitag hatten engagierte Mütter das Bürgerhaus bunt geschmückt und alles für eine gelungene Feier vorbereitet. Um 15 Uhr strömten dann Prinzessinen, Ritter und viele andere Gestalten das Bürgerhaus.

Bildergalerie zeigen

Das Kuchenbuffet war reichhaltig und liebevoll gedeckt und jeder fand etwas für seinen Geschmack. Eltern und Großeltern konnten sich an Kaffee und Tee erfreuen, für die Kinder standen erfrischende kalte Getränke zur Verfügung. Bei Spaß und Spielen verging die Zeit wie im Flug. Zwischen den einzelnen Spielen ertönte dann der Ruf "Lollipop" und es regnete Bonbons und andere Süßigkeiten.

Der Vogelschießverein hat Kindern und Erwachsenen einen gelungenen Faschingsnachmittag bereitet. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

Beitrag von Renate Wieck