Home   Kontakt   Impressum  
Högersdorf, der 30.04.2017 um 12:50 Uhr
Ansprechpartner

Mathias Bölke
Maike Weppner
Astrid Wilken-Rath
Sandra Bölke
Renate Wieck



Vogelschießverein | Bericht 2016

Vogelschießen am 18. Juni 2016

In Högersdorf hat das Vogelschießen am Samstag, 18.6.16 stattgefunden. Wir waren bei gutem Wetter rund um den Dorfplatz mit 54 Kindern und reichlich Begleitung und Helfern dabei, die Spiele für die Kinder auszurichten bzw. einfach nur um Spaß zu haben. Es gab Ringreiten mit dem Fahrrad, Luftballonrasieren, Erbsen schlagen u.a. Spiele.

Die Drittplatzierten: Julian Masmann (12J.), Julian Till (8 J.), Eileen Masmann (11J.), Paul Otto (9J), Melina Till (5)

die Zweitplatzierten: Marie Düwiger (10J.), Ronja Borinski (12J.), Leonie Bachmann (6J.), Johannes Weppner (10J.), Tom Düwiger (8J.), John Bachmann (13J.)

Die Majestäten wurden: Alexander Otto (7J.),Louis Ramhold (8J.), Zoe Wimmer (9 J.), Felix Reißig (9.J),Delia Rotenberger (11 J.), Alexander Bölke (10 J.).

Für die kleineren Kinder und Babies gab es auch Spiele wie Dosen werfen, Ringe werfen, Brezelbeißen mit Mama und Papa zusammen. Aber auch das Tortenbuffet war ausgezeichnet. Dazu war das Feuerwehrhaus mit der gemeinsam gebundenen Girlande geschmückt und die Kuchentafel festlich gedeckt worden.

Für die Erwachsenen hatte der Festausschuß sich auch Spiele ausgedacht. Zum Thema Fußball wurde ein Worträtsel herumgegben und das Erbsenschlagen kam auch hier gut an, sodaß sich später die Erwachsenen der Reihe nach, genau wie zuvor die Kinder, zum Preisetisch bewegen durften.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die in diesem Jahr besonders zahlreich mitgeholfen haben. Das macht die Dörfer Rotenhahn und Högersdorf aus!

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer und Bereitsteller von diversen Sachen, die man zum Vogelschießen braucht.




Ostereiersuchen 2016

Es war allerbestes Wetter und jeder hat was gefunden, das ist ja schon mal die Hauptsache.

Leider konnte das Feuerwehrauto nicht (komplett) zum Osterwäldchen fahren, aber soviel Manpower hat Högersdorf dann doch nicht, um mit den 27 Kindern in schicker Osterkleidung das Feuerwehrauto aus dem aufgeweichten Bodern herauszuziehen:), aber alles war auch so bestens!

Der Trecker wurde wieder gefahren, diesmal Hr. Doose Junior mit Töchting auf dem Sondersitz. Auch wenn anfangs die Frage nach dem Anhänger erstmal geklärt werden mußte.

Viele Dank an alle, die das Ostereiersuchen immer wieder zu einem gelungenen Frühlingsbeginner werden lassen, nicht nur für die Kinder. Besonders auch an Bauer Ramm, dass wir durch Unterholz laufen können. Viele Helfer waren auch oben geblieben für die Versorgung, denn Essen und Trinken gab es auch wieder für alle und alles prima!




Fasching im Dorf

Liebe Leute,
diese Jahr fand mal wieder ein kleines Faschingsfest für unsere Kinder statt. Am 5. Februar 2016 trafen wir uns im Bürgerhaus.

Einige Erwachsene, ach nein, auch viele Kinder halfen beim Schmücken und dann wurde getanzt, geturnt, gesungen und auch geschmaust. Einige Kleinigkeiten hatten die Eltern mitgegeben und Naschies wurden wieder geworfen. Das war ein Spaß.

Die Musik bestimmten diesmal vollends die Kinder.
Wir waren eher eine kleinere Runde, viele größere Kinder hatten selbst eine Aufführung in der Schule, deshalb waren wir 9 Kinder und 4 Erwachsene.
Zum Abschluss gab es noch typisches Kinderessen mit Pommes und Nuggets.

Also bis zum nächsten mal, wenn es heißt : Reise nach Jerusalem und Limbotanz und vielleicht auch wieder Ente, Ente, Gans...