Home   Kontakt   Impressum  
Högersdorf, der 07.05.2017 um 19:07 Uhr
Gedichte

von Alexander Bölke

Krieg

Krieg ist grau
und schmeckt nach Blut.
Krieg sieht aus wie eine brennende Stadt
und hört sich an wie Schreie.
Krieg riecht nach kalter Asche
und Krieg gehört nicht auf die Welt.

vonALexANDer Bölke

Frieden

Frieden ist Grün.
Frieden sieht aus wie eine Wiese voll Blumen
und hört sich an wie das Rascheln der Blätter
und schmeckt nach meiner Lieblings-schokolade.
Frieden kann man nicht kaufen,gibst aber auch nicht um sonst.
Frieden wünsch ich mir von ganzem Herzen.

von AlexANDer BÖLKE


Autor: S.Bölke 5.5.17