Bild: Alternating Items

Herbstwanderung 2014

Der Kommunale Wählerverband freut sich,
dass wir mit einer guten Gruppe durch die Gemarkung Högersdorf wandern konnten.

Bei bestem Wanderwetter ging es Richtung Rotenhahn, wobei wir aber die Felder und Wiesen benutzten und nicht nach Rotenhahn wanderten, sondern beide Seiten der K47 durchzogen.

Wir waren vom Alter her gemischt, dennoch ließ es sich problemlos mit kleinen Kindern und älteren wandern, wir hatten alle eine gute Geschindigkeit mit kleinen Pausen, in denen uns hier und da etwas über die Umgebung erzählt wurde. Wir konnten Äpfel kosten und erhielten sogar einen fachkundigen Rat über Flora und Fauna.

Genau pünktlich und wohlverdient ging es dann zum Gemeindehaus zu Tisch.
Es gab Bratkartoffeln mit Kassler aus den Holsteiner Stuben, denn so wanderverschmutzt konnte sich denn doch niemand ins Restaurant begeben.

Es war unterhaltsam, schön in der frischen Natur und auch nicht zu lange.

Gerne wieder, wie ich es an dieser Stelle ja öfter schreibe.

Für den Wählerverband
Sandra Bölke
Gemeinde Högersdorf ©2017