Bild: Alternating Items

Bekanntmachung des Amtes Leezen v. 21.10.2017

Für den Schiedsamtsbezirk Nr. 1 – Amt Leezen – sind eine Schiedsfrau oder
ein Schiedsmann und deren/dessen Stellvertretung neu zu wählen.
Die jetzigen Amtsinhaber stellen sich nicht zur Wiederwahl. Die Wahl erfolgt gemäß Schieds-ordnung für das Land Schleswig-Holstein vom 10.04.1991 in der zurzeit gül-tigen Fassung durch den Amtsausschuss. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre.


Das Schiedsamt können gem. § 2 Abs. 1 Schiedsordnung Personen bekleiden, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sind.
Das Amt kann gem. § 2 Abs. 2 Schiedsordnung nicht bekleiden, wer

1. die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt,
2. unter Betreuung steht.


Das Amt soll gem. § 2 Abs. 3 Schiedsordnung nicht bekleiden, wer

1. das 30. Lebensjahr nicht vollendet hat,
2. nicht im Schiedsamtsbezirk (Amtsbereich Leezen) wohnt,
3. durch sonstige, nicht unter Abs. 2 Nr. 2 Schiedsordnung fallende gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.


Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die diese Voraussetzungen erfüllen, bitte ich, ihre Bewerbung formlos bis spätestens zum 30. November 2017 an den Amtsvorsteher des Amtes Leezen, FB II Herr Pirdzuhn, Hamburger Straße 28, 23816 Leezen, zu richten.


Leezen, den 21. Oktober 2017



Amt Leezen
Der Amtsvorsteher
gez. Ulrich Schulz
Gemeinde Högersdorf ©2017