Bild: Alternating Items

Niederschrift zur Sitzung Ausschuss dörfl. Gemeinschaft vom 01.11.2017

Högersdorf - Bürgerhaus
Teilnehmer siehe beigefügte Liste

Es gibt keine Einwendungen zur
Einladung und Tagesordnung, auch keine Ergänzungs- bzw. Änderungswünsche

Tagesordnung
1. Einwohnerfragestunde – Teil I
Herr Lüken fragt ob es eine Genehmigung der Baumaßnahme neben seinem Grundstück gibt. Die Bürgermeisterin rät ihm sich beim Kreisbauamt zu erkundigen; er hat dazu ein Recht als Nachbar.

2. Genehmigung der Niederschrift der letzten Sitzung
Die Niederschrift wird einstimmig genehmigt.

3. Bericht über Veranstaltungen des letzten Jahres
Im letzten Jahr wurde eine Reihe von Veranstaltungen durchgeführt:
Pizzabacken mit Kindern und Jugendlichen, Grünkohlessen der Feuerwehr, Dorfputz, Osterfeuer der Feuerwehr, Ostereiersuchen, Vogelschießen, Treffen der Helfer beim Vogelschießen, Mädchentreffen, Ausflug zum Multimar in Tönning, Disco mit Jugendlichen, besinnlicher Jahresabschluss.
Sandra Bölke berichtet über Einnahmen und Ausgaben des Vogelschießens.

4. Jahresterminkalender für das Jahr 2018
Es werden die Termine für das Jahr 2018 gesammelt.

5. Sanierungsbedarf Bürgerhaus
Es soll ein Planer gesucht werden, der der Gemeindevertretung Möglichkeiten der Sanierung aufzeigt. Insbesondere soll geprüft werden wir die Toiletten umgebaut werden können, um eine bessere Nutzung zu ermöglichen.

6. Wer macht mit beim offenen Adventskalender
Es gibt wieder einen lebendigen Adventskalender; Sandra Bölke schickt einen Fragebogen dazu an alle Einwohner.

7. Besinnlicher Jahresabschluss am 10. Dezember 2017
Es werden von Renate wieder Fotos gesammelt mit Bezug zu Högersdorf.
Einige Kinder lesen eine Geschichte vor mit musikalischen Unterbrechungen.

8. Aufstellung einer „Mitfahrerbank“
Der Kreis bietet Mitfahrerbänke an; diese sollen die Möglichkeit bieten, dass gemeinschaftlich z.B. in die Stadt gefahren wird.

9. Teilnahme an einer Mitfahrzentrale
Der Kreis Segeberg will sich ab 2018 an einer Mitfahrzentrale beteiligen.
Sollte sich das als funktionierendes Modell herausstellen, wird Högersdorf sich beteiligen.


10. Fahrradfahren attraktiver machen
Förderung des Fahrradverkehrs, da er kostengünstig, umweltfreundlich und gesund ist und den Tourismus fördert.

11. Nutzung der Schulbusse
Es gibt von den Eltern der Grundschulkinder erheblich Klagen über die Fahrpläne der Schulbusse. Die Abfahrtzeiten passen nicht zu den Schulschlusszeiten.

12. Anregungen für die Zukunft
Die Nutzung des Dorfplatzes sollte verbessert werden.


13. Einwohnerfragestunde – Teil II
Es gibt keine Wortmeldungen

Hella Dorando-Marsch
Ausschussvorsitzende
Gemeinde Högersdorf ©2017