Bild: Alternating Items

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr

Bild: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Högersdorf,
Bericht vom 09. Februar 2019

weitere Bilder siehe Bildergalerien
Am Sonnabend, d. 9.2.19 fand im Bürgerhaus die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Högersdorf statt.

Fast alle der 17 Kameradinnen und Kameraden, 2 Anwärterinnen und Anwärtern, einem Mitglied der Jugendfeuerwehr und 9 Ehrenmitgliedern waren gekommen um nach einem leckeren Essen über wichtige Dinge zu diskutieren und abzustimmen. Nach einer kurzen Begrüßung gab es vom Wehrführer die Aufforderung „Haut euch voll!“, dieser kamen alle mit Begeisterung nach - das Essen war auch wirklich sehr lecker!

Im Jahr 2018 gab es in dem heißen und trockenen Sommer sehr viel zu tun. Unter anderem gab es einen Einsatz in Bark, eine brennende Hecke in Högersdorf, eine brennende Strohpresse, einen brennenden Strohanhänger in Wittenborn, einen Werkstattbrand in Kükels, einen verkeilten und brennenden Schlepper unter der Autobahnbrücke und eine Ölspur quer durchs Amt. Dazu kamen noch die Übungen, Lehrgänge und die Unterstützung bei Veranstaltungen wie dem Ostereiersuchen oder dem Lichterfest.

Das Protokoll der letzten JHV wurde von Wilfried Bausch in 8 Minuten und 50 Sekunden verlesen und einstimmig angenommen.
Die Kassenprüfer lobten die sorgfältige Kassenführung von Ulrich Rath und stellten den Antrag auf Entlastung des Vorstandes.
Die Feuerwehr Högersdorf nahm einstimmig drei neue Mitglieder auf:
Svenja Rath und Maciej Walkowiak (eigene Anwärterin bzw. Anwärter) und Daniel Speer (FFW Padenstedt).
Danach wurden die Wahlen von Ulrich Rath mit einer plombierten Wahlurne und mit den vorbereiteten Wahlzetteln durchgeführt. Der Wehrführer, der stellv. Wehrführer, der Gruppenführer, der Schriftführer, die Kassenprüfer und der Festausschuss standen zur Wahl.
Rüdiger Bruhn stellte sich zur Wiederwahl und wurde mit 18 von 18 Stimmen im Amt bestätigt. Das kommentierte er mit „Hätte die Bundeskanzlerin auch gerne!“
Zum Stellvertretenden Wehrführer wurde Nils-Benjamin Bohle (für Wilfried Bausch) gewählt, zum Gruppenführer Rolf Behling (für Nils-Benjamin Bohle) und zum Schriftführer Stefan Thoms (für Wilfried Bausch) - mit genauso viel Zuspruch.
Die neuen Kassenprüfer sind Stefan Masmann und Timm Ramm, dem Festausschuss gehören Sascha Kolberg, Svenja Rath und Maciej Walkowiak an.
Allen gewählten wünschen wir eine erfolgreiche Amtszeit und sagen herzlichen Dank für die geleistete Arbeit in der letzten Amtszeit, für die Einsatzbereitschaft und die viele Zeit. Auch den Familien aller Feuerwehrleute!
Für 10 Jahre Feuerwehr wurden Timm Ramm und Erik Reißig geehrt.
Ulrich Rath und Stefan Thoms wurden mit einer Urkunde des Innenministers für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr geehrt.
Im Namen der ganzen Gemeinde herzliche Glückwünsche zu diesem Jubiläum und ein ganz großes Dankeschön!

Zum Abschluss kamen dann noch die Gäste zu Wort, dabei gab es viele gute Wünsche, Dank für die gute Zusammenarbeit und auch einige Geschenke.

Nach dem offiziellen Teil wurden dann noch rituell neue Schulterklappen mit Hilfe von stärkenden Getränken angeknöpft, dabei hatten die Helfer fast noch mehr Spaß als die Aufgenommenen bzw. Beförderten.

Für die Freiwillige Feuerwehr Högersdorf
Die Bürgermeisterin

FFW Jahreshauptversammlung JHV 2019

Gemeinde Högersdorf ©2019