Bild: Alternating Items

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr

Bild: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Högersdorf am 01. Februar 2020

Weitere Bilder siehe Bildergalerie
Am 1. Februar fand die JHV der FFW Högersdorf im Bürgerhaus statt.
Nach altem Brauch wurde die Versammlung nach der Begrüßung zum Essen erstmal unterbrochen. In diesem Jahr gab es leckere belegte Brote (siehe Bildergalerie), bei denen ordentlich zugelangt wurde.
Nach der Stärkung wurden dann die Tagesordnungspunkte abgearbeitet.
Die Feuerwehr besteht derzeit aus 19 Kameradinnen und Kameraden, es gibt gerade keine Anwärter und ein Mitglied in der Jugendfeuerwehr, 9 Ehrenmitglieder und 36 fördernde Mitglieder.
Im Jahr 2019 gab es fünf Einsätze nach Sirenenalarm, davon einen Fehlalarm, und 4 technische Hilfeleistungen. Davon war ein Verkehrsunfall bei der Auffahrt von der B 432 auf die A 21 besonders belastend, der Schwerverletzte verstarb später im Krankenhaus.
Die wichtige Funktion der Feuerwehr im Dorfleben zeigte sich an der Durchführung des Grünkohlessens, des Osterfeuers und der Unterstützung beim Ostereiersuchen, dem Dorfputz und dem Lichterfest im Herbst.
Da Wilfried Bausch das Protokoll 2019 noch geschrieben hat, las er es in atemberaubenden Tempo (6 Minuten 22 Sekunden) selbst vor. Stefan Thoms als neu gewählter Schriftführer ist dann 2021 dran.
Die Kassenprüfer haben die Kassenführung durch Ulrich Rath geprüft und befanden sie für tadellos. Die Entlastung wurde einstimmig erteilt.
Zum Kassenwart wurde Ulrich Rath wieder gewählt, die Kassenprüfer sind Andreas Josten und Maciej Walkowiak, dem Festausschuss gehören Svenja Rath, Sascha und Maciej wieder an, nachdem ihre Arbeit im vergangenen Jahr sehr gelobt wurde.
Klaus Doose wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Wir erinnern uns (jedenfalls die Älteren unter uns), bei wie vielen Einsätzen, Arbeiten und Baumaßnahmen Klaus Doose die Feuerwehr und damit die Gemeinde unterstützt hat. Vielen Dank dafür!
Stefan Masmann erhielt die Bandschnalle für 10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst, auch dafür herzlichen Dank!
Stefan Thoms war etwas überrascht, als auch er geehrt werden sollte, für den 7. Platz bei der Firefighter Weltmeisterschaft im Triathlon Langdistanz. Er hat beim sportlichen Wettkampf der Firefighters in seiner Altersklasse den 7. Platz belegt und war 55. unter allen Teilnehmern weltweit. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle sportliche Leistung!
Stefan Thoms (zum Hauptfeuerwehrmann 3 Sterne) und Christine Sager (zur Oberfeuerwehrfrau) wurden befördert, die Schulterstücke wurden unter Zuhilfename von Likör und Ouzo bei gelöster Stimmung gewechselt.
Zum Schluss hatten dann die Gäste das Wort und Rüdiger Bruhn bedankte sich bei der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit.

Für die Freiwillige Feuerwehr Högersdorf
Die Bürgermeisterin
Gemeinde Högersdorf ©2020